Die Erbschaft des Herrn de Leon: Roman

By Anna Enquist

Als variety schon fühlte sich Wanda Wiericke in der Musik vollkommen aufgehoben. Später, als gefeierte Konzertpianistin, vermisste sie nichts und niemanden, auch nicht ihren Mann. Jetzt, in einem Dorf in den französischen Pyrenäen, spielt sie nur noch für sich. Und doch ist ihr, als fehlte etwas, als habe ihr geliebter Klavierlehrer Max de Leon, der eines Tages für immer verschwand und ihr einen Koffer voller Noten hinterließ, ein Geheimnis mit sich genommen, das alles erklären könnte …

Show description

Preview of Die Erbschaft des Herrn de Leon: Roman PDF

Similar Contemporary Literature books

This Book Will Save Your Life

On account that her debut in 1989, A. M. houses has been one of the boldest and most unusual voices of her new release, acclaimed for the mental accuracy and unnerving emotional depth of her storytelling. Her skill to discover how striking the normal might be is on the middle of her touching and humorous new novel, her first in six years.

Sisters of the Quilt: The Complete Trilogy (Sisters of the Quilt Series)

Can Hannah locate shelter, redemption, and a clean starting after her global is shattered? When the guts CriesHer lifestyles between her Amish group brutally interrupted, seventeen-year-old Hannah Lapp faces questions neither kin, nor fiancé, nor even religion can simply solution. the 1st publication within the Sisters of the cover sequence, whilst the guts Cries will ignite a broader realizing of others’ ideals and a God-given energy to house ache all of us event.

Every Soul A Star

And as streams of sunshine fan out in the back of the darkened sunlight just like the wings of a butterfly, I notice that I by no means observed genuine good looks in the past. At Moon Shadow, an remoted campground, millions have accrued to capture a glimpse of an extraordinary and notable overall eclipse of the sunlight. 3 lives are approximately to be replaced forever:Ally:Ally likes the straightforward issues in life-labyrinths, star-gazing, and comet-hunting.

To Rise Again at a Decent Hour: A Novel

Shortlisted for the fellow Booker Prize, this giant, excellent, profoundly saw novel by way of nationwide publication Award Finalist Joshua Ferris explores the absurdities of contemporary existence and one man's look for which means. Paul O'Rourke is a guy made up of contradictions: he loves the realm, yet does not know the way to reside in it.

Additional resources for Die Erbschaft des Herrn de Leon: Roman

Show sample text content

Den Wagen holen, einen kleinen Spaziergang machen, dann schlafen. Morgen weitersehen. Auf der Terrasse saßen Hotelgäste, zwei Paare, ein adjust Mann mit einem kleinen Mädchen. Bouw lief die Treppe hinunter auf die Straße. Die Abendluft tat ihm intestine. Es struggle nonetheless. Er spazierte unter den Platanen zum Marktplatz hinunter. Ein Weinhändler ließ die Rolläden herunter, eine Frau trug einen Stuhl ins Haus und schloß die Tür. An einem Stand im Casinopark saßen Männer auf Plastikstühlen und tranken Rotwein. Im Heilbecken auf dem Platz dampfte das Wasser. Er bathroom hinter einem Krankenhaus in eine enge Straße ein und verirrte sich im Gewirr der ansteigenden Gassen. Zu beiden Seiten des gewölbten Pflasters waren breite Rinnen, in denen das Wasser bergab gurgelte und Laub, Zigarettenkippen, Papiertaschentücher und kleine Plastikflaschen mitnahm zum Fluß. An einer Kreuzung blieb er stehen: überall Dampfschwaden, aufspritzendes Wasser und der alles durchdringende Schwefelgestank. Er bückte sich, legte die Hand in den Rinnstein und zog sie sogleich wieder zurück. Ein stiller Ort mit kochendem Wasser. Im Garten hinter einem barocken Badehaus spritzten zahllose Fontänen zischend in die Dämmerung. Im resort ließ er sich das lauwarme Duschwasser lange auf Gesicht, Schultern und Rücken klatschen. Nackt schlüpfte er unter die Bettdecke, morgen, morgen würde er weitersehen. 22 Der Schmerz wütet in ihrem Körper, reißt und zerrt und sticht in ihren Bauch, fährt erbarmungslos in die Leisten und kommt urplötzlich für einen Augenblick zur Ruhe. Sie öffnet die Augen, liegt reglos da. Über der Lampe hängt ein Handtuch. Bouw hat die Schuhe ausgezogen und läuft leise um das Bett herum. Er streichelt ihr verschwitztes Gesicht und setzt sich zu ihr auf die Bettkante. �Stört dich das? « fragt er. Wanda bleibt stumm, und er schlägt die Decke zurück, um ihr ein doppelt zusammengelegtes Handtuch unter die Hüften zu schieben. Wieder der tollwütige Schmerz. Bouw massiert ihr den Rücken, drückt mit den Daumen auf die flache, schmerzende Stelle dicht über ihrem Gesäß und flüstert wieder und wieder, daß es intestine sei, daß es vorübergehen werde, gleich, gleich. Die Schmerzattacken kommen und gehen wie Ebbe und Flut. Bouw legt sich neben Wanda, hält ihre angezogenen Beine fest und bläst in ihren verschwitzten Nacken. Wenn der Schmerz nachläßt, starrt sie zum Fenster. Er hat vergessen, die Vorhänge zuzuziehen. Schwarz, grau, gräulich, fahl. Die Morgendämmerung kommt, und mit ihr der heftigste Krampf. Wanda wälzt sich auf den Rücken. Sie spürt, wie ihr alles entgleitet, das sort, das Dasein in diesem Haus, das ganz normale Leben. Sie schreit vor Schreck und Schmerz. Gräulich, grau, schwarz. Ein frisches Handtuch zum Draufliegen. Das verdunkelte Zimmer. Starren. Augen zu. Seine warme Hand auf ihrer Hüfte. Als er erschöpft eingeschlafen ist, legt sie seine Hand auf seinen Körper zurück. Die eigenen Hände schließen sich über der Brust, ein Finger reibt über den anderen, die Handteller drücken gegeneinander, wölben sich auf, die Handballen machen sich auf den hin- und herdrehenden Handgelenken breit, in der Beuge zwischen Kinn und Brust finden die Hände schließlich Ruhe.

Download PDF sample

Rated 4.97 of 5 – based on 26 votes